Julian Kreis

Name : Julian Kreis
Alter : 24 Jahre
Geboren in : Deutschland Nettetal
Beruf : KFZ Mechaniker

Der Anfang:

Julian wurde geboren in Nettetal seine Eltern waren alles andere als reiche Personen,
nicht nur das sie kein Geld hatten! Sondern auch ihre Aufsichtspflicht nahmen beide nicht so ernst, so ist Julian schon häufiger vom Wickeltisch gefallen weil die beiden lieber gesoffen haben während des Wickeln als sich auf das Wickeln zu konzentrieren. In der Kindheit hatte er es nicht leicht, wenn was schief lief war Julian schuld und er kassierte dafür meist Schläge mit einen Gürtel. Freunde hatte er weder im Kindergarten noch in der Grundschule, aber er war sein eigener Freund Jan war eine Persönlichkeit mit der er immer sprach. Jetzt fragt ihr euch wer Jan ist, tja das ist eigentlich Julian aber wenn man ihn beobachtet hatte sprach er mit sich selber und nannte sich Jan. Sie spielten und stritten zusammen, und als die Eltern mal ein Psychologen aufsuchten es im ersten Augenblick das er nur Zuviel Phantasie hätte. Doch mit der Zeit wurde es immer schlimmer! In der Weiterführenden schule machte Julian etwas was man von den sonst schüchternen und zurück haltenden Jungen nicht erwartet hätte, er murmelte vor sich hin und Plötzlich nahm er ein Stuhl und haute ihn einen Mitschüler über den Kopf. Als man ihn vor Gericht stellte wegen Körperverletzung fragte man ihn warum hast du das gemacht und er Antwortete: ,, Jan wollte das, Jan hat gesagt er ist böse zu mir„ Julian bekam seine strafe und musste ab den Zeitpunkt Medikamente nehmen die ihn von einen Psychiater verschrieben wurden.

Kurz vor dem Ausbruch:

Es schien auch alles gut zu sein, er machte sein Abschluss und seine Ausbildung,
Eine Frau hatte er nie gehabt und auch das Interesse an irgendwelchen Frauen war nicht da, nein er war nicht schwul aber er hatte generell keine Sexuellen Neigungen was sich die Ärzte immer mit den Tabletten Konsum in Verbindung brachten. So wurde es hingenommen und Julian arbeitete in einer Werkstatt und alle waren sehr zufrieden, doch dann Lernte er einen Mann kennen der immer öfters vorbei kam und sich mit ihn anfreundete, Julian stellte ihn vor, zu diesen Zeitpunkt stand Sein freund nicht in Sicht nähe der Eltern Julian sagte: ,, Papa Mama ich möchte euch einen Freund vorstellen Jan…„ bevor er den Satz zuende bringen konnte erwidert sein Vater :,, Geht der Mist wieder los „ Doch als Jan in der Türe stand sah man die Erleichterung in den Eltern Gesichtern. Jan und Julian verbrachten Viel Zeit und sie machten auch viele Sportarten zusammen , Fußball , Boxen. Es schien fast so als wäre Julian neu geboren. Alles vergessen alle Aggressionen gegen die Welt alle Schüchternheit sind verflogen. Als Der Vater von Julian und Julian selber nach Chedrnarus reisen mussten passierte das was niemand mehr erwartet hätte.
Der Aufenthalt in Chernarus wurde länger als geplant und somit wurden die Tabletten immer knapper des weiteren vermisste Julian seinen besten Freund Jan den was sollte Julian auch hier machen, eines nachts hörtest du Julian wieder murmeln:,, Du musst ihn bestrafen, er hat dich geschlagen. Er ist schuld das ich nicht hier bin„ Julians Wut wurde immer größer und so schlug er seinen Vater im Schlaf tot. Es brauchte nicht lange und die Polizei hat ihn festgenommen. Da Aber Keine Papiere von ihn zu finden waren und auch keine Krankenakten wurde er behandelt als gehörte er dazu. Was bedeutet er kam auf Die Knast Insel. Aber auch da wurde schnell bemerkt das er nicht mit den anderen im Kontakt kommen sollte und so erhielt er eine Einzel Zelle. Wo er Alleine war und doch zu zweit.

Nach dem Ausbruch

Julian wunderte sich warum die Türe von der Zelle offen war, dennoch traute er sich nicht weit weg, er ging immer und immer wieder zurück. Doch irgendwann machen Jan eine aussage die Julian dazu bewegen sollte das Gefängnis zu verlassen er sagte :,, Lass uns ihn finden ….lass uns neue freunde finden„

Was passiert das seht ihr dann

Überlebens Instinkt
Handwerksfähigkeiten: 3/5
Jagen: 2/5
Pistole: 4/5
Jagd Gewehr: 2/5
automatische Waffen: 2/5
Erste Hilfe: 2/5
Psyche: Total kaputt ,